Mittwoch, 16. März 2016

Bärlauch Event #Bärlauchliebe: Grüne-Soße mit Bärlauch und Grünkohl

Das gab es auch noch nicht, da verwende ich seit Jahren Bärlauch, meist aus dem eigenen Garten,  dieses Jahr ist er so früh, dass ich Bärlauch gemischt habe mit frischem Grünkohl aus dem Garten zu einer "Grünen-Soße"  verarbeiten konnte.
Wie das passt, dass die liebe Sina bei #giftigeblonde zu einem Event #Bärlauchliebe  aufgerufen hat und hier ist mein 1. Rezept für dieses Jahr,  ganz einfach aber so willkommen was frisches aus dem Garten mit frischen Eiern und alten Kartoffeln. Ach ja, eigentlich ist  "Grie-Soß" bei uns der Hit  und so typisch Hessisch, doch die mindesten 7 Kräuter die gibt es noch nicht im Garten, ich hoffe ja bis zum Gründonnerstag schaffen wir das, ja die Pimpinelle ist ja auch schon da und die wird heute auch genommen.
Diese Mischung mit dem etwas faden Grünkohl und dem Knoblauchgeschmack vom Bärlauch  ist prima, leider geht der Grünkohl jetzt aus, aber es kommen ja die Kräuter mehr und mehr und Bärlauch hat erst begonnen, ich kann es gar nicht erwarten meine ganzen Rezepte nach und nach zu machen.



Zutaten:
100 gr, Mascarpone
250 gr, Saure Sahne
1 TL Süßen Senf
1 TL Kräuter GW-Salz
1 gute Prise Piment d'Espelette
3  Rispen Grünkohl
20 Bärlauchblätter
5 Ästchen Pimpinelle
Soße machen:
Die Grünkohl-Rispen waschen und grob schneiden, dann mit der Saure Sahne und der Mascarpone, Kräuter-Salz, Senf, Piment d'Espelette  in den Mixer und grob mixen, die Kräuter dann zum Schluß dazu und grab mit mixen/hacken.
Die frischen Eier noch Gusto kochen und Pellkartoffeln dazu. Gut sind auch Kartoffeln aus dem Backofen.



Mein Beitrag für Sina #Giftigeblonde zum Event:

#Bärlauchliebe2016 – Das Blogevent bis 30.4.2016















Kommentare :

  1. Liebe Ingrid, ein tolles Rezept, welches die Vorfreude auf die Kräutersaison und damit besonders auf den Bärlauch schon mal anheizt.
    Liebe Grüße Sigrid

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ingrid, ich freue mich sehr über Dein Rezept, bei uns gibt es immer sehr viel Bärlauch und wie toll, das Du die Rezepte gesammelt hast :-)
    Liebe Grüße
    Edyta

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ingrid!
    Was für ein frühlingshaftes frisches Rezept!
    Vielen Dank fürs Mitmachen!

    lg. Sina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ingrid,
    das ist eine sicher sehr leckere Variante der Grünen Sosse,danke für das Rezept, und auch die Links zu vielen schönen Bärlauch-Rezepten :O)
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen und sonnigen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia,
      oh ja die Bärlauch Saison geht erst los und Rezepte kann man soviel damit machen und nicht genug haben. Wir mögen den Bärlauch sehr, ich habe sogar eigenen Anbau hinter dem Haus.
      Danke fürs reinschauen und die lieben Wünsche. Dir auch einen wunderschönen (jetzt) Abend. Herzliche Grüße
      Ingrid

      Löschen

DURCH DIE NUTZUNG DIESES FORMULARS ERKLÄREN SIE SICH MIT DER SPEICHERUNG IHRER DATEN DURCH DIE WEBSITE EINVERSTANDEN. DETAILS DATENSCHUTZERKLÄRUNG!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Event's