Sonntag, 5. Juni 2016

Rosen-Blüten-Zeit: Rosen-Blüten-Rezepte und Linksammlung

Jetzt ist es wieder so weit und die Rosen blühen und daraus können so wunderbare Köstlichkeiten gemacht werden.


Aus duftenden und ungespritzten Rosen versteht sich. Es können einfache Rosen sein, wie eine Kartoffelrose, auch die edlen Damaszener-Rosen,  die schönen und duftenden englischen Rosen, z.B. Portland-Rosen usw.,  alle die einen guten intensiven Duft haben.
Es werden nur die Blütenblätter , bei mir, verwendet und verschieden bearbeitet. Genau Anweisungen sind in meinen Rezepten beschrieben.
Ich habe im Laufe der Jahre schon einige Köstlichkeiten aus Rosen-Blüten gemacht, viele Rezepte sind bei Küchengötter festgehalten/veröffentlicht, einige hier im Blog und nun möchte ich alles hier zusammenfassen und gerne auch Eure Rezepte mit aufnehmen, bitte verlinkt Eure Rezepte hier, damit eine schöne Rosen-Blüten-Rezept-Sammlung zusammen kommt, DANKE.




























Kommentare :

  1. Ein kleines Rezept aus meinen Bloganfängen, als ich noch wenig Produkttests hatte. Damals hätte ich nicht dran gedacht, dass ich selbst mal eine Linkparty und eine Blogparade habe. Damals wusste ich garnicht, was das ist. Vielleicht magst du mit den Rosen an meiner Blogparade teilnehmen:http://ein-kleiner-blog.blogspot.de/2016/06/blogparade-was-bluht-denn-hier.html
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ingrid, ich habe einen Beitrag von November 2014 mit den letzten Rosenblüten verlinkt, ich hatte Rosenzucker gemacht und Rosenkeks gebacken (und mir das Rezept sofort in die Küche gelegt!). Du hast eine schöne Sammlung beisammen! Ich habe heuer noch gar keine Rosenblüten gepflückt.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ingrid,
    da ist ja schon jede Menge an wunderbaren Rosenblüten-Rezepten zusammengekommen, eine wahre Fundgrube, in der ich jetzt gerne stöbere. Dein Erdbeer-Rosenblüten-Sorbet lachte mich bereits auf den ersten Blick an, was für eine tolle Versuchung. Vielen Dank.
    Liebe Grüße Sigrid

    AntwortenLöschen
  4. wunderschön sind die Rosenbilder - und da ist ja schon eine tolle und interessante Rezeptsammlung zu sehen.
    Danke für´s Sammeln und Zeigen :-)

    Herzliche Sonntagsgrüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen

DURCH DIE NUTZUNG DIESES FORMULARS ERKLÄREN SIE SICH MIT DER SPEICHERUNG IHRER DATEN DURCH DIE WEBSITE EINVERSTANDEN. DETAILS DATENSCHUTZERKLÄRUNG!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Event's