Freitag, 20. September 2013

Ganz nah dran: Kapuzinerkresse



"Blüte im Regen".



Immer noch sehr viele Blüten sind vorhanden von der Kapuzinerkresse, die wunderschön aus den Blättern sich hervorheben, selbst im Regen gestern noch rausgestrahlt haben, gerne in der Küche für den Salat genommen werden, hier sehr gerne in Bildern für den Event bei Sabine Gimm und "ganz nah dran".



Die Kapuzinerkresse (Tropaeolum majus) ist die Arzneipflanze 2013, nicht nur diese Blüten die, wie ich finde, wunderschön aussehen und hier gezeigt werden, dazu kommt die Inhaltsstoffe haben es in sich.




Ich mag diese Blüten, seit vielen Jahren, den ganzen Sommer über und noch bis in den Herbst hinein, nur beim 1. Frost ist alles vorbei, leider.
Als nur Blüten-Deko viel zu schade, appetitlich auf dem Salat oder auf dem Teller zu anderen Speisen serviert und mit gegessen, köstlich und gesund.
Auch die Blätter mit den Blüten zusammen finden viel Verwendung:
Pesto mit Kürbiskernen und Öl, Zitronenschale, Blätter und Blüten.
Zum Salat, für Fleisch und Fisch zusammen die Blätter mit mehreren Kräutern, ein Kräuter-ÖL, was ich immer frisch mixe und schnell aufbrauche, deshalb nur gibt, so lange es die frischen Blätter gibt.
Kräuterbutter  mit Blüten und Blättern bekommt einen pfeffrigen Geschmack.
Auch nur die Kapuzinerkresse-Blüten, Meersalz etwas Bio-Zitronenschale mit guter Butter vermischt und  Fisch damit verfeinert, köstlich.
Die grünen Samen werden wie Kapern eingelegt und schmecken super. Mein Rezept folgt, aber hier habe ich ein FEINES gesehen.
Die braunen Samen, länger an der Pflanze belassen, werden für das nächste Jahr zur Aussaat gesammelt, getrocknet und kühl aufbewahrt.

Noch mehr geschrieben, bebildert und für interessant befunden:
Hier,
hier,
hier,
hier.












Kommentare :

  1. ich finde die blüte auch ganz bezaubernd, so schön leuchtend, wenn es trübe ist!
    tolles foto♥
    hab einen schönes WE

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe sie auch die Kapuzinerkresse. Ich esse die Blüten des öfteren im Vorbeigehen oder garniere damit den Salat.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Anna

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ingrid,

    wunderschön sind Deine Bilder von der Kapuzinerkresse. Die Blüten sind wirklich einfach herrlich - meine Lieblingsfarben.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Ich muss sie im nächsten Jahr unbedingt anpflanzen und probieren. Danke für die schönen Bilder ♥

    LG Sabine
    Mein Photoblog

    AntwortenLöschen
  5. hach, schön!
    - und stimmt, wirklich lecker. :)
    den tipp mit der kräuterbutter werde ich mir mal merken.

    mit lieben grüßen,
    sarah maria

    AntwortenLöschen

DURCH DIE NUTZUNG DIESES FORMULARS ERKLÄREN SIE SICH MIT DER SPEICHERUNG IHRER DATEN DURCH DIE WEBSITE EINVERSTANDEN. DETAILS DATENSCHUTZERKLÄRUNG!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Event's