Dienstag, 1. Dezember 2015

Schoko-Mandel-Likör-Plätzchen mit Amarena-Kirschen "Pangani"


Eine  neue Sorte habe ich gestern entdeckt in meinem #Plätzchenbackfieber  was mich diese Woche voll gepackt hat. Ich probiere ja jedes Jahr gerne neue Rezepte  aus. Teils aus dem Netz von lieben Bloggerkollegen/innen  oder großen Seiten wie die Küchengötter und auch viele englische oder amerikanische Seiten mit vielen tollen Rezepten und es ist wirklich schwer bei all diesem riesigen Angebot sich zu entscheiden. Der Berg der ausgedruckten und gespeicherten Rezepte der füllt sich und dann kommen ja noch die Bücher meine ganz große Leidenschaft, nee,  jetzt gibt es keine Rezession sondern nur ein Rezept was ich gestern gefunden habe die "#Pangani".




Nach einem Rezept von Bernd Siefert aus dem Buch "Weihnachtsbäckerei".
Die "Pangani" sind schokoladig und fruchtig mit dieser Amarena-Kirsche,
zwar süß aber zum  Kaffee/Tee (den wir ungesüßt trinken) oder auch Espresso
der Knüller, klar die wurden gleich probiert und heute morgen erst so richtig keksig und würzig mmmmh. Einfach zum Machen.


Die Zutaten:
100 gr. weiche Butter, ich habe irische genommen
150 gr. Rohrohrzucker im Original = 200 gr. Zucker
50   gr. Vollrohrzucker (meine Idee)
1/2 St. Vanille nur das Mark
1 Prise Meersalz (ich Fleur de Sel)
1 Bio-Ei
1 EL Mandel-Likör
250 gr. Dinkelmehl fein (im Original =Weizenmehl)
3 EL Kakaopulver Valrhona (im Original = 4 EL)
2 TL Weinstein-Backpulver (1/2 Pä. Backpulver im O.)
Butter oder Backpapier für die Bleche(bei mir 2)

1 Glas Amarena-Kirschen 240 gr.

Rohrzucker zum Rollen.
Einen Teil habe ich in Kokos gemacht.

Machen:
Dinkelmehl, Kakao, Weinstein-Backpulver, Salz,  mischen und in die Back-Schüssel sieben.
Dazu das aufgeschlagene Ei, das Vanille-Mark, den Mandel-Likör, die beiden Zuckersorten und die Butter in Würfeln und mit dem Flachrührer oder Knethaken zu einem Teig rühren, dieser bleibt etwas kleben, wenn alles gut vermischt ist mit etwas Mehl 2 Rollen formen, auf ein Backbrett geben,
Plätzchen in 1 cm abschneiden, leicht formen der Teig ist weich geht aber,  auf ein Backblech legen, gebuttert oder Backpapier, dann alle aufschneiden, gibt 2 Bleche. Die  halbierten, abgetropften Amarena-Kirschen  verteilen, etwas andrücken. Bei 160°C, O-U-Hitze, im vorgeheizten Ofen, die Bleche einzeln, mittlere Schiene, 15-20  Minuten backen (Backofen abhängig), die Plätzchen vorsichtig gleich vom Blech nehmen und auf einem Rost auskühlen lassen. In zugedeckt in einer Dose verwahren die Schoko-Mandel-Likör-Plätzchen halten bestimmt gut 2 Wochen, wenn überhaupt.



ALLEN eine schöne Adventszeit und liebe Grüße
Ingrid


Kommentare :

  1. Die sehen zum Anbeißen aus. Liebe Grüße, nika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe ni ka,
      für Schokofans ein MUSS. Danke fürs reinschauen und kommentieren.
      Einen schönen Abend und liebe Grüße
      Ingrid

      Löschen
  2. ohhh mit Amarenakirschen, das habe ich erst jetzt gesehen...
    ich werde heuer nicht viel backen, weil wir auch noch einen Vorweihnachtsurlaub machen, aber diese überlege ich mir!!
    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Friederike,
      die sind eine köstliche Sünde. Schnell gemacht und man könnte auch die Hälfte machen= 1 Blech.
      Bei uns sind die 2 Bleche schon fast weg und das bei 3 Erwachsenen.
      Ich wünsche Dir einen wunderschönen Vorweihnachtsurlaub und heute einen schönen Abend.
      Ingrid

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Event's