Montag, 22. Oktober 2012

Fajita "Geflügel"


"Fajita",  einige werden beim Anblick der Tortillas denken  "Wrap" und mit heißer Flüllung?!
Doch Fajita bleibt Fajita in der Zusammenstellung mit dem Gewürz. 
Eigentlich aus der Tex-Mex-Küche mit Rindfleisch, was auch sehr lecker ist, doch hier und heute und gerne von mir gemacht mit Geflügel.
Ein schönes  einfaches Essen mit Freunden,  kann man gut vorbereiten und jeder rollt dann seine Fajita selbst.


Zutaten:

500 gr. Bio-Hähnchenbrust  oder  Bio-Putenbrust
2  große Papriika  frisch, rot und gelb 
3 gr. Zwiebeln
1 Prise Rohrzucker
1TL Schwarzkümmel (Nigella)
2 EL Erdnussöl
4 Knoblauchzehen
1 Limette, evtl. auch Zitrone
1 EL Tomatenmark 
125 ml Gemüsebrühe
3 EL Fajita Gewürzmischung (siehe separates Rezept)
Meersalz zum Abschmecken

8 Stück Weizentortillas (4 Pers.)

1 kleine Schüssel Salatstreifen (grüner Salat oder Eisberg)
100 gr. geriebener Ziegengouda
Für die Tomaten Salsa:
3  schmackhafte Tomaten, 2 Knoblauchzehen, 3 Stengel Petersilie, 1 El Limonensaft
1 Tl Honig, Salz nach Gusto 2 frische Chilischoten ohne Kerne (wer mag auch mit, hot)
100-200  ml Saure Sahne

Die Beilagen, mehr oder weniger je nach Geschmack.


Die Zwiebeln putzen und  in grobe Würfel schneiden.
Die Paprika putzen, in grobe Würfel  schneiden.
In einer Pfanne mit einem 1 EL Erdnussöl zuerst die Zwiebeln und dann die Paprika mit einer Prise Zucker anbraten.
Bei ganz kleiner Flamme und unter gelegentlichem rühren bissfest garen oder zugedeckt garen wenn man das Gemüse weich haben möchte. Evtl. eine wenig Gemüsebrühe dazu geben, damit es nicht anbrennt.

Das Hähnchen-Brustfleisch oder Puten-Brustfleisch  in  mundgerechte Streifen oder Würfel schneiden und kross, zusammen mit den Schwarzkümmel in Erdnussöl gut anbraten, dann 1 EL Tomatenmark unterrühren, die Fajita - Gewürzmischung dazugeben und umrühren, die Gemüsebrühe dazu , den Saft der Limette darüber geben und rühren 8-10 Minuten (je nach Größe der Fleischstücke) bei kleiner Flamme den Sud verdampfen lassen umrühren und mit der 2. Gemüsepfanne  vermischen. In einer Pfanne servieren!
 Weizentortillas, die sich jeder selbst rollt. Dazu  eine Tomaten Salsa, die Zutaten einfach putzen, klein schneiden und  grob pürieren,  etwas Sauerrahm und geriebener Bio-Ziegengouda (oder Bergkäse oder ähnl.) und frischem Salat in Streifen und die Tortillas rollen und genießen.
Gewürzmischung:


2 EL getrocknete und gewürfelte Tomaten
1 TL getrocknete Chili - ohne Kerne- rot oder Jalapeno grün
1 EL Meersalz
1 EL brauner Zucker
1 TL Kreuzkümmel (Cumin)
1 TL Paprikapulver -edelsüß-
1 TL Korianderkörner
1 TL Basilikum getrocknet 
½ TL Zimt
2 Stücke getrocknete Champignons oder Steinpilze

Alles zusammen in einen Mixer geben und gut mahlen,  bis die Gewürzmischung fein ist.
Es empfiehlt  sich die Pilze vorher etwas klein zu schneiden. Wenn keine gewürfelten getrockneten Tomaten zur Hand, dann andere nehmen und diese auch klein schneiden und dann mixen.
Die Mischung reicht für 2 x Fajita zu braten und/oder marinieren. 
Sie kann für Hähnchenfleisch, Rindfleisch und Schweinefleisch genommen werden.
Bei dieser Mischung ist keine Knoblauch- oder Zwiebelsalz und Bindemittel enthalten wie in den Fertigmischungen. Deshalb sollte man beim Braten des Fleisches frischen Knoblauch, und 1 EL  Tomatenmark verdünnt mit etwas Gemüsebrühe und dem Saft einer Limette. (Zitrone geht) dazugeben und unterrühren.
Haltbar 12 Wochen, dunkel  und in einem Schraubglas aufbewahren.
Mengen zur Verwendung  1- 1/1½  EL für 400 gr, Fleisch. (Nach Geschmack,
herantasten und zum Schluß noch einmal vor dem Servieren eine Prise darüber geben.




Kommentare :

  1. Für mich ist das auch immer ein wunderbares Essen mit Freunden und es schmeckt jedem. Die Veggies lassen das Fleisch raus und sind auch glücklich.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sybille,
    toll das Du das auch so gerne machst! Geht auch gut mit Gemüse vom Grill und frischen Tomaten.Es muss wirklich nicht immer mit Fleisch sein, bei mir, meine "Mittagstischler" sehen das anders. Liebe Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. das sieht ja oberköstlich aus Ingrid, gefällt mir sehr gut.
    Liebe Grüße Gaby

    AntwortenLöschen

DURCH DIE NUTZUNG DIESES FORMULARS ERKLÄREN SIE SICH MIT DER SPEICHERUNG IHRER DATEN DURCH DIE WEBSITE EINVERSTANDEN. DETAILS DATENSCHUTZERKLÄRUNG!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Event's