Montag, 26. Oktober 2015

Ananas-Marzipan-Cake




Heute hier ein kleiner Cake, der seit mehr als 20 Jahren ein Lieblingscake ist, das Rezept von einem uralten "Backin - Päckchen", noch immer ist die Hülle die Rezept-Vorlage, das wird sich hiermit ändern.



Keine  bezahlte Werbung nur ein Hinweis!


Das Original-Rezept 





Von mir so gemacht: 
Zutaten:

200 gr. Marzipan-Rohmasse
150 gr. Butter
20 gr. Öl
150 gr. Rohrzucker
1 EL Vanille Extrakt
3 Bio-Eier groß
300 gr. Dinkel Type 630
2 gestr. TL Weinstein-Backpulver = 6 gr.
250 gr. klein geschnittene (auch grob ohne Saft gemixte) Bio-Ananas aus dem Glas

Kastenform oder Gläser, etwas Butter und oder Backpapier


Machen:


Die weiche Butter schaumig schlagen, das Marzipan etwas klein geschnitten dazu, den Zucker alles gut verrühren und während des Rührens/Mixens, die Eier einzeln einrühren, bis alles eine glatte Masse ist, dann Mehl und Weinstein-Backpulver vermischen und zur Masse sieben, rühren zur glatten Masse, die feinen Ananasstücke unterheben und in die gefettete oder ausgelegte Form geben. Bei

180° C., O.-U.-Hitze, 2 Schiene von unten im vorgeheizten Backofen 60 bis 70 Minuten Backen. Stäbchenprobe machen. Den ausgekühlten fertigen Cake mit Schokoglasur bestreichen. Die mache ich aus 40 ml Sahne 30gr. Puderzucker und 80 gr.Valrohna-Kuvertüre (Nur ein Hinweis, keine bezahlte Werbung).

Der Cake kann am Vortag gebacken werden. Bleibt frisch, abgedeckt an einem kühlen Platz ca. 4 Tage.


Liebe Grüße

Ingrid





Kommentare :

  1. Hallo, liebe Ingrid,
    ach, jetzt mußte ich schmunzeln, denn ich hab früher diese Päckchen-Rezepte auch immer aufgehoben!
    Ich muß mal in meinem einen selbstgeschriebenen Kochbuch schauen, ob ich da noch welche habe ;O)
    Der Kuchen ist superlecker!
    Ich wünsch Dir noch einen wunderschönen und leckeren Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Claudia,
      da bin ich aber beruhigt, das nicht nur ich so eine Angewohnheit habe. Ein selbst geschriebenes Kochbuch das ist auch was Schönes und da gehören ja auch Zettel rein finde ich. Bei mir waren es ein Zeitlang Ausdrucke was ich mir gleich gemacht habe und dann irgend wann sortiert und abgeheftet.
      Danke den Kuchen kann ich wirklich empfehlen und es freut mich sehr wenn er Dir gefällt.
      Ich wünsche Dir einen wunderschönen Abend und sende Dir herzliche Grüße
      Ingrid

      Löschen
    2. Hallo, liebe Ingrid,
      ich werde mal Bilder von meinen beiden Büchern machen ;O) Ich hab die in meiner Jugend begonnen, und hab hinten im Anhang sogar ein Register, alphabetisch und handgeschrieben drin ;O)
      Ich wünsch Dir noch einen wunderschönen Nachmittag !
      ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

      Löschen
  2. mmmmmmmh - ein leckeres Rezept :-)
    danke!

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen

DURCH DIE NUTZUNG DIESES FORMULARS ERKLÄREN SIE SICH MIT DER SPEICHERUNG IHRER DATEN DURCH DIE WEBSITE EINVERSTANDEN. DETAILS DATENSCHUTZERKLÄRUNG!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Event's

Blog-Event CXLVII - Geschenkideen aus der Küche (Einsendeschluss 20. November 2018)