Mittwoch, 26. September 2012

Hagebutten-Zeit: Hagebutten-Eis-Dessert



Hagebutten-Eis, einen frisch gepflückten Apfel, fein gerieben, etwas Hagebutten-Sirup, wird zum köstlichen Dessert.





Rezept:
Hagebutten-Eis:


200 ml Bio-Kondensmilch
200 ml Bio-Sahne süß von z.B:Demeter
100 ml Hagebutten-Sirup

Alles zusammen in einen Mixer geben und gut durch mixen, umfüllen in den Behälter der Eismaschine, 50 Minuten zu einem cremigen Eis rühren.

Servieren wie hier mit einem frischen Apfel, klar ein frischer Apfel vom Baum mit Schale und unbehandelt der hat was, knackig und gut. Es geht aber auch einen anderen frischen säuerlichen Apfel, wie Granny Smith z.B oder auch einen Cox-Orange-Apfel zu nehmen, frisch raspeln, 1 EL Hagebutten-Sirup darüber, eine Portion Hagebutten- Eis und sofort servieren. Den Apfel kurz vor dem Servieren reiben, oder mit etwas Zitrone beträufeln, damit dieser nicht braun wird.

Dieser frisch geraspelte Apfel und der Hagebutten-Sirup und das Hagebutten-Eis sind eine ganz köstliche Verbindung. Ein herbstliches Dessert...............
........

Nachgebloggt:

und ganz spät gemeldet zum Gärtnerblog-Koch-Event . "Hagebutte" ......

Kommentare :

  1. Hagebutten als Eis ist ja auch eine tolle Idee. Das hat nicht jeder! :-) Ich glaube, das muß ich auch mal probieren (aber dann mit gekauftem Mus bzw. Sirup)...

    Liebe Grüße, Sus

    AntwortenLöschen
  2. Hmmm das würde ich gerne mal testen.
    Muss nochmal auf die Suche gehen.

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Event's

Blog-Event CXLI - Mexikanische Küche (Einsendeschluss 15. Mai 2018) Blogger Aktion "Die kulinarische Weltreise von @volkermampft #synchronbacken Mai 2018